Archiv
13.08.2012
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Lietz besuchte am Montag, 13. August, anlässlich des alljährlich stattfindenden Tages „Praxis für Politik“ das Kursana Domizil in Greifswald und informierte sich über die Arbeit vor Ort. Im Gespräch mit dem Direktor Dr. Hartmut Grotehans lobte Matthias Lietz das starke Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zollte ihrem Einsatz Respekt.
weiter

14.07.2012
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Lietz teilte am Freitag, 13. Juli, erfreut mit, dass das „Greifswald Center for Functional Genomics of Microbes (CFGM)“ im Rahmen der Fördermaßnahme „Förderung von Forschungsbauten“ gefördert wird. Mit dem Neubau des Forschungsbaus soll noch spätestens bis 2013 begonnen werden. Das Gesamtvolumen wird sich auf ca. 27,3 Mio. EURO belaufen, der Bund trägt die Hälfte der Kosten.
weiter

13.07.2012
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Lietz würdigte das starke Engagement des Sozialarbeiters Roderich Eichel, der sich u.a. tagtäglich für die Jugendlichen im Anklamer „ASB Mühlentreff“ stark macht, sie unterstützt und dabei insbesondere mit sportlicher Beschäftigung einen wichtigen Beitrag zur Präventionsarbeit leistet.
weiter

11.07.2012
Sichtlich erfreut zeigte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Lietz über die heutige Mitteilung aus Brüssel, laut derer die P+S Werften die vorübergehende Genehmigung über ein Rettungsdarlehen in Höhe von 152,4 Millionen Euro bekommen sollen.
weiter

11.07.2012
Nach einem gemeinsamen Gespräch mit dem bekannten Weltmeister-Trainer Ulli Wegner am Dienstag, 10. Juli im Zinnowitzer Trainingslager, sprachen sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Lietz sowie sein Landtagskollege Bernd Schubert dafür aus, Ulli Wegner zum Ehrenbürger von Anklam zu erklären. Der Trainer lebte in seiner Jugend mehrere Jahre in Anklam, absolvierte dort seine Lehre zum Traktoren- und Landmaschinenschlosser und spielte in den Vereinen Fußball.
weiter

10.07.2012
Seit 1993 vergibt der Deutsche Bundestag einen Medienpreis Politik. Dieser würdigt hervorragende publizistische Arbeiten – sei es in Tages- oder Wochenzeitungen, in regionalen oder überregionalen Medien, in Printmedien, Online-Medien oder in Rundfunk und Fernsehen –, die zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen und zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird vom Präsidenten des Deutschen Bundestages verliehen.
weiter

06.07.2012
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Lietz zeigte sich erfreut über die Zusage aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, das Unternehmen „Enzymicals AG“ aus seinem Wahlkreis mit über als 300.000,00 € zu fördern. Das Ministerium unterstützt dabei im Rahmen des Förderprogramms „Nationale Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030“ die Etablierung biokatalytischer Prozesse zur Herstellung von chiralen Aminen. Die Projektlaufzeit beginnt im laufenden Monat und wird sich bis zum 30. Juni 2015 erstrecken.
weiter

05.07.2012
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Lietz, Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, zeigte sich erfreut über die definitive Zusage des Bundesministeriums, die Hafenzufahrt Wolgast, entgegen dem aktuellen 5. Bericht zur Reformierung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, in die Kategorie C aufzuwerten. Damit zeigt sich auch weiterhin der Bund für die Sicherung des derzeitigen Zustands der Hafenzufahrt verantwortlich. Das sei ein wichtiger Erfolg für die Region.
weiter

28.06.2012
Die gestern vorgestellten endgültigen Pläne für die Neu-Kategorisierung der Bundeswasserstraßen und die Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) sichert die Verwaltungsstandorte in Rostock und Stralsund entlang der Ostsee, stellt aber gleichfalls die Region entlang der Peene vor neue Herausforderungen.
weiter

27.06.2012
Priorisierung der Wasserstraßen nach Verkehrsbedeutung ist entscheidend
Heute stellt das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) seine Pläne für die neue Kategorisierung der Bundeswasserstraßen und die Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) vor. Dazu erklären der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dirk Fischer, sowie der zuständige Berichterstatter, Matthias Lietz:
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Matthias Lietz MdB  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 20564 Besucher